Borreliose
cover horizontal rule

Tui Na (Meridianmassage)

Die Chinesische Manuelle Therapie (CMT), ist ein Überbegriff für alle therapeutischen Methoden in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), bei der Erkrankungen nur mit Benutzung der Hände therapiert werden. Bei den Patienten werden nur mit Hilfe der Hände, betroffene Körperregionen, Meridiane und Akupunkturpunkte behandelt.

In vielen Fällen wird die TUI NA Massage im Rahmen der TCM, in Kombination mit Akupunktur, chinesischen Heilkräutern und Qi Gong verwendet. Aus chinesischer Sicht ist TUI NA ein Bestandteil der TCM. Daher verfolgt die TUI NA die gleichen Grundlagen.

Theorie von Qi (Lebensenergie) und Xue (Blut), von den Organen (Zang und Fu), von Ying und Yang, von Meridiane und Nebengefäße.

Therapeut: Michael Fritz,Physiotherapeut, Tuina-Therapeut

Therapieziele

  • Schmerzlinderung
  • Entspannung von Muskeln und Sehnen
  • Stärkung der Blutzirkulation
  • Anregung vom Fluss der Lebensenergie (Qi)
  • Meridiane freigängig machen
  • Normalisierung der Funktion innerer Organe
  • Regulierung des Nervensystems

 

tcm_tui_na img #1tcm_tui_na img #2tcm_tui_na #3